Beglaubigte Übersetzungen für Englisch, Spanisch und Deutsch


Für offizielle Zwecke werden von Standesämtern, Gerichten, Konsulaten, Melde-behörden, Krankenkassen, Universitäten etc. oft beglaubigte Übersetzungen von bestimmten Dokumenten (Hochschulzeugnis, Geburtsurkunde, Ehefähigkeitszeugnis, Meldebestätigung, Heiratsurkunde, Sterbeurkunde, Scheidungsurkunde, Führerschein, Steuerbescheid, Testament etc.) verlangt, um so eine verbindliche, wortgetreue Wiedergabe der Originaldokumente zu gewährleisten.

So bestellen Sie Ihre beglaubigte Übersetzung


1. Anfrage

 

Sie schicken uns alle wichtigen Informationen und eine Scan der Urkunde(n) per E-Mail zu.

2. Angebot

 

Wir schicken Ihnen innerhalb von 24h ein Angebot für die beglaubigte Übersetzung Ihrer Urkunde.

3. Bestellung

 

Sie bestellen bequem per E-Mail und bezahlen den vereinbarten Betrag per Überweisung.

4. Lieferung

 

Wir fertigen Ihre beglaubigte Über-setzung an und schicken diese per Post an die ver-einbarte Adresse.


Was kostet eine beglaubigte Übersetzung?


Die Kosten für die beglaubigte Übersetzung einer Seite liegen erfahrungsgemäß zwischen 35,00€ und 60,00€ (inkl. MwSt.), abhängig von Sprachkombination, Layout/Formatierungsaufwand und andere Faktoren wie z.B. handschriftliche Einträge, welche schwer lesbar sind.

 

Bei einer beglaubigten Übersetzung muss der komplette Inhalt des Ausgangsdokuments wortgetreu wiedergegeben werden (auch Apostillen, Stempel). Daher ist es wichtig, dass uns jedes Dokument zur Einsicht zugeschickt wird (per Mail), bevor wir ein Angebot machen können.

 

Was ist eigentlich eine beglaubigte Übersetzung?


Unsere vereidigten Fachübersetzer sind gerichtlich dazu ermächtigt, die Vollständigkeit und Richtigkeit von Übersetzungen zu bestätigen und diese zu beglaubigen. Die Übersetzer werden von den dafür zuständigen Stellen (Landgericht des jeweiligen Bundeslandes) ernannt.

 

Die Beglaubigung geschieht durch einen Stempel, eine persönliche Erklärung und Unterschrift des Übersetzers. Am wichtigsten ist dabei die Original-Unterschrift auf der Übersetzung. Nur sie ist rechtlich relevant. Aus diesem Grund können beglaubigte Übersetzungen nicht kopiert werden, ohne ihren Rechtsstatus zu verlieren. Wenn mehrere Exemplare benötigt werden, müssen auch mehrere Originalexemplare der Übersetzung bestellt werden.

 

Welche Dokumente können mit Beglaubigung übersetzt werden?


 Eine kleine Auswahl von offiziellen Dokumenten, die wir mit Beglaubigung für unsere Kunden übersetzen:

 

-    Apostille
-    Arbeitszeugnis
-    Arztbrief / Befund
-    Diplom / Abschlusszeugnis / Zwischenzeugnis / Praktikumszeugnis / Schulzeugnis / Abiturzeugnis
-    Dokumente von Banken und Versicherungen (Kontoauszug, Versicherungsnachweis etc.)
-    Ehefähigkeitszeugnis
-    Eidesstattliche Erklärung
-    Führerschein
-    Geburtenregisterauszug
-    Geburtsurkunde
-    Heiratsurkunde
-    Meldebestätigung
-    Personalausweis
-    Polizeiliches Führungszeugnis
-    Reisepass
-    Scheidungsurkunde / Scheidungsurteil
-    Staatsangehörigkeitsnachweis
-    Sterbeurkunde
-    Steuerbescheid / Steuererklärung
-    Testament
-    Zulassungsbescheinigung
-    etc.

 

Falls Sie eine beglaubigte Übersetzung spanisch oder eine beglaubigte Übersetzung deutsch benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren. Wir beraten Sie gern!

Beglaubigte Übersetzung Geburtsurkunde Spanisch Deutsch

Von Personen mit ausländischer Staatsangehörigkeit wird für Behördengänge und Anträge oft die beglaubigte Übersetzung einer Geburtsurkunde benötigt. Bei uns können Sie die beglaubigte Übersetzung (Spanisch-Deutsch) einer in spanischer Sprache vorliegenden Geburtsurkunde erhalten. Im Spanischen werden diese häufig als "certificado de nacimiento", "partida de nacimiento" oder "acta de nacimiento" bezeichnet. Kontaktieren Sie uns gerne bei Interesse. Wir antworten innerhalb kurzer Zeit, so dass Sie Ihre beglaubigte Übersetzung Spanisch Deutsch schnell und fristgerecht erhalten.